03.02.2021 Kategorien: Capital Markets, Financial Reporting, Valuation

Die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat ihre
Stellungnahme gegenüber dem IASB zu dessen Diskussionspapier DP/2020/1 ‚Unternehmenszusammenschlüsse – Angaben,
Geschäfts- oder Firmenwert und Wertminderung‘ veröffentlicht.

Das IASB-Projekt zur Wertminderung von Geschäfts- oder Firmenwerten zielt darauf ab, die Informationen zu verbessern, die
Unternehmen den Anlegern zu angemessenen Kosten über die von diesen Unternehmen erworbenen Unternehmen zur Verfügung
stellen, und würde dazu beitragen, die Unternehmensleitung für ihre Entscheidungen zum Erwerb dieser Unternehmen zur
Rechenschaft zu ziehen.

https://www.iasplus.com/de/news/2021/januar/efrag-stellungnahme-dp-wertminderung